• fest-menschenmenge-torgau-delitzsch.jpg
  • glocke-torgau-detizsch.jpg
  • kindergruppe.jpg
  • kirchenchor-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kirchenkreis-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • skyline-torgau-delitzsch.jpg

Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Torgau-Delitzsch

Kirchenkreis. Gottes Schöpfung ist sehr gut! Weltgebetstag aus Surinam am 2. März 2018 Surinam, wo liegt das denn? Das kleinste Land Südamerikas ist so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche weniger als halb so groß wie Deutschland vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Die frühere niederländische Kolonie liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana. Rund 90 Prozent des Landes bestehen aus tiefem, teils noch vollkommen unberührtem Regenwald. Umweltzerstörung und massiver Rohstoffabbau jedoch bedrohen die einzigartige Flora und Fauna.

Delitzsch. Noch rund 200 Tage, dann ist auch schon wieder Schulanfang. In Delitzsch wird er in diesem Jahr erstmals an einer vierten Grundschule gefeiert, die Bildungslandschaft wächst damit. Das Evangelische Schulzentrum Delitzsch will seinen Betrieb mit dem Schuljahr 2018/19 aufnehmen und erstmals Erst- und Zweitklässler in der neuen Bildungseinrichtung begrüßen.
Über 30 Anmeldungen für die neue Schule liegen aktuell vor, informiert der Förder- und Trägerverein. Rund 40 Kinder könnten im ersten Jahrgang in der 1. und der 2. Klasse aufgenommen werden. Die Anmeldefrist wird nun noch einmal erweitert. Eltern, die ihr Kind an der Schule unterbringen möchten, können sich zum Beispiel über die Homepage www.ev-schule-delitzsch.de den Anmeldebogen herunterladen und diesen versenden.

7wo2018Die Aktion „7 Wochen ohne“ wird jedes Jahr von der Evangelischen Kirche Deutschland ausgerufen. Die evangelische Fastenaktion beginnt am Aschermittwoch und endet Ostersonntag, in der sogenannten Passionszeit. In diesem Jahr lautet das Motto: „Zeig Dich! Sieben Wochen ohne Kneifen“. Die Teilnehmenden verzichten nicht nur auf bestimmte Speisen oder „Laster“, sondern lassen Platz für Veränderungen und neue Perspektiven. Sie orientieren sich an diesen Gedanken: Gott gegenüber eine fragende Haltung einzunehmen und zu hören, was er zu sagen hat.