• fest-menschenmenge-torgau-delitzsch.jpg
  • glocke-torgau-detizsch.jpg
  • kindergruppe.jpg
  • kirchenchor-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kirchenkreis-torgau-delitzsch.jpg
  • orgel-kktd.jpg
  • skyline-torgau-delitzsch.jpg

Herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenkreis Torgau-Delitzsch

Torgau. Der „Kirchentag auf dem Weg“ lädt am Samstag, 27. Mai 2017 zu einem bunten Musik- und Straßentheaterfest nach Torgau ein. Eingeladen sind zum einen Besucher des Kirchentages, die auf dem Weg von Leipzig nach Wittenberg sind. Zum anderen alle Torgauer und alle Interessierte aus der Region rings herum. Besonders für Pedalritter, Pfadfinder und Bootstouristen ist Torgau an diesem Tag ein idealer Haltepunkt. Wer mag, kann am Elbufer seine Zelte aufschlagen.

Kirchenkreis. Die Himmelfahrt Christi ist heute vielen Menschen schwer begreiflich. Die vier Evangelien erzählen, dass 40 Tage nach Ostern der auferstandene Christus vor den Augen seiner Jünger auf einer Wolke in den Himmel fährt. Dabei geht es jedoch nicht um ein wunderbares Spektakel. Die Geschichte sagt: Jesus bleibt nicht im Tod, er ist bei Gott. Er lebt. Um dies vorstellbar zu machen, entstehen im Mittelalter viele Bräuche: Wolken aus Weihrauch werden zum Himmel, zumindest zur Kirchendecke geschickt. Oder eine Christusfigur wird durch die Decke nach oben gezogen. Anschließend wird ein Teufel hinabgeworfen, der von der Gemeinde zerrissen wird: Zeichen dafür, dass Tod und Teufel endgültig überwunden sind. 

konfi2017Kirchenkreis. Die Konfirmation ist ein festlicher Gottesdienst, der in der Regel zwischen Ostern und Pfingsten gefeiert wird. Am Beginn steht der Einzug der Jugendlichen in die Kirche. Höhepunkt des Gottesdienstes ist das persönliche Zusprechen des Segens, die Einsegnung. Den Konfirmierten wird ein Bibelwort, der Konfirmationsspruch, mit auf den Weg gegeben. Oft suchen Jugendliche selbst in der Bibel nach Versen, die sie ansprechen. Im Gottesdienst werden eine Urkunde und ein kleines Geschenk der Gemeinde überreicht. Häufig ist mit der Konfirmation die erste Abendmahlsfeier der Jugendlichen verbunden. Nach dem Gottesdienst wird in vielen Familien ein Fest gefeiert - mitunter feiern auch mehrere Familien gemeinsam.